DJK BV Labbeck/Uedemerbruch Wahre Liebe seit 1946
DJK BV Labbeck/Uedemerbruch   Wahre Liebe seit 1946

Torschützen für die DJK Labbeck/Uedemerbruch:

Tom & Maxi

Das ist noch ein offizielles Lob von Verbandsseite - fühlt euch geehrt Jungs

 

Kreisliga C Gruppe 2
Hinweis/Information


Glückwunsch zum Aufstieg
Zur Meisterschaft und Aufstieg in die B Liga meine herzlichsten Glückwünsche an Vorstand, Mannschaft, Trainer und Betreuer des DJK Labbeck-Uedermerbruch II und viel Erfolg in der neuen Klasse.


Redakteur: Ralf Rösen, Staffelleiter

Puuh, war knapp aber wir bleiben drin

Torschützen für die DJK Labbeck/Uedemerbruch:

45' Thomas van de Loo, 75' Tim Kerkmann, 84' Hendrick Terlinden

Labbeck bleibt in der Kreisliga A

Tim van Husen sieht im letzten Saisonspiel gegen Weeze die Rote Karte.
 

Erleichterung machte sich am Sonntag bei der DJK Labbeck/Uedemerbruch breit. Die A-Liga Fußballer schafften im letzten Saisonspiel mit einem 3:3 (1:2) gegen den TSV Weeze den Klassenerhalt. Dabei sah es nach einem frühen 0:2-Rückstand nicht gut aus für die Gastgeber. Mit dem Halbzeitpfiff verkürzte Thomas van de Loo.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste auf 3:1 (65.). Aber Labbeck gab nicht auf und kam durch die Treffer von Tim Kerkmann (75.) sowie Hendrik Terlinden (84.) zurück ins Spiel. In den Schlussminuten hatte Kerkmann sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß. "Wir sind mächtig stolz auf die Truppe. Alle haben sich noch einmal richtig reingehauen und sich den Punkt redlich verdient", lobte Thomas Hudic, der Trainer der DJK. Tim van Husen sah die Rote Karte wegen groben Foulspiels (60.).

 

 

DJK Labbeck/Uedemerbruch - TSV Weeze 3:3 (1:2).

 

Der Aufsteiger aus Labbeck hat aus eigener Kraft den Klassenerhalt geschafft. "Jetzt werden wir erst einmal grillen und ein Bierchen trinken. Wir sind natürlich sehr glücklich", erklärte DJK-Coach Thomas Hudic nach der Partie. Die Gäste gingen durch einen Doppelpack von Lous Pacco mit 2:0 in Führung (22.+34.). Mit dem Pausenpfiff erzielte Thomas van de Loo per Elfmeter den 1:2-Halbzeitstand. Benedikt van Husen baute die TSV-Führung in Minute 65. wieder aus. Tim Kerkmann (75.) und Hendrik Herlinden (84.) sorgten für das Remis, in dem Labbecks Tim van Husen (52.) und Weezes Lukas Kessler (59.) die Rote Karte sahen. "Wir haben nach der Führung nachgelassen und unsere Chancen vorne nicht genutzt und hinten den Gegner eingeladen. Ich bin mit der Punkteteilung unzufrieden", so Weezes Marcel Zalewski.

 

Quelle: FuPa

diesmal leider ohne Bilder, ich hab zu sehr gezittert

Wir sind dabei - Kreisliga B - wir kommen

Torschützen für die DJK Labbeck/Uedemerbruch:

5', 66' Jan Niklas Roeling, 9' Felix Kalscheur, 20' Jonas Brudnitzki

DJK-Frauen suchen noch Spielerinnen

Schnuppertraining jeden Dienstag und Donnerstag bei der DJK Labbeck-Uedemerbruch

 

Die Kreisliga-Frauen der DJK Labbeck/Uedemerbruch suchen noch fußballinteressierte Mädchen und Frauen für ihren Kader, die zum Schnuppertraining, Dienstags und Donnerstags jeweils um 19.30 Uhr, vorbeischauen können.

Alle Spiele und das Training finden in Labbeck auf der Sportanlage an der Marienbaumer Straße statt.

 

Komm vorbei - sei dabei!

DJK, der Acker der Helden mal anders

Hier finden Sie uns

DJK BV Labbeck/Uedemerbruch
Marienbaumer Str. 108
47665 Sonsbeck

Kontakt

Petra König

Telefon: 02801-983293

E-Mail: pekey@web.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Besucher seit Dez 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK BV Labbeck/Uedemerbruch/Holger König 2014-2018

Sponsored Site & Design by Holger König