DJK BV Labbeck/Uedemerbruch Wahre Liebe seit 1946
DJK BV Labbeck/Uedemerbruch   Wahre Liebe seit 1946

Torschützen für die DJK Labbeck/Uedemerbruch:

(35') Alan Sido | (66') Kai Maas | (68') Patrick Mader

Ackerperlen vs. Friends 3:3

DJK Labbeck/Uedemerbruch AH - Borussia Veen AH  0-0

 

Das Spitzenspiel der Altherren-Kleinfeldrunde 2019 endete trotz mehrere Großchancen auf beiden Seiten mit einem, im Endeffekt gerechten 0-0 Unentschieden.

War der Tabellenführer aus Veen zu Beginn noch feldüberlegen und hatte auch die Führung auf dem Fuß, übernahmen wir nach 15min die Kontrolle und konnten das Geschehen in die gegnerische Hälfte verlegen. Trotz guter Ansätze kamen wir aber kaum zu gefährlichen Abschlüssen, so dass es torlos in die Pause ging.

Nach dem Seitenwechsel spielten zunächst nur wir und hatten dabei mehrere Großchancen auf die Führung. Doch weder Domme oder Kalli schafften es, aus besten Positionen den Ball ins Tor unterzubringen. So konnte sich Veen Mitte der 2. Hälfte befreien und kam ebenfalls zu 1 bis 2 Konterchancen. Da aber auch diese ungenutzt blieben, blieb es beim für Alte Herren ungewöhnlichem 0-0.

 

Fazit: Die Chance auf den „Herbstmeistertitel“ teilweise fahrlässig vergeben. Aber auch Veen zeigte, warum es oben steht.

 

Quelle: Markus "Else" Elsemann

Juxturnier 2019 - Ein tolles Ding!!!

Juxturnier der Dynamo Pins auf der DJK Platzanlage

 

Da haben die Dynamo Pins mal wieder richtig einen rausgehauen. Ein tolles Turnier bei strahlendem Sonnenschein. Jede Menge Spaß, Fun und Action an der Marienbaumer Straße.

Sieger wurde übrigens  das Team "Dynamo Tresen" im Elfmeterschiessen

Alte Herren der DJK Labbeck/Uedemerbruch spielten sich in einen Rausch

 

Am Ende stand es 6 zu 1 nach dem Match vs. Birten. Unsere "Alten Herren" haben Birten mal so richtig gezeigt, wo der Frosch die Locken hat. Kampf, Spielwitz und Einsatz machten den frühen Rückstand vs. Birten wett. Letztendlich ein, auch in dieser Höhe, verdienter Sieg gegen Birten. Weiter so Männer - lasst den Acker erzittern!

DJK Labbeck/Uedemerbruch AH - SV Birten AH     6-1  (2-1)

 

Nach einem klaren 6-1 Heimsieg gegen die Alte Herren aus Birten bleiben wir in der Kleinfeldrunde dieses Jahr weiterhin ungeschlagen auf dem 2. Tabellenplatz.

Es entwickelte sich zunächst eine Partie auf Augenhöhe, die zweikampfstarken Gäste fanden zu häufig und einfach den Weg vor unser Tor. Daraus resultierte auch die Birtener Führung, als ein Fernschuss unglücklich durch Andre von Ostrowski ins eigene Tor abgefälscht wurde. Erst danach kamen wir besser ins Spiel und erzielten in der 20. Minute den jetzt verdienten Ausgleich. Nach einem schönen Solo von Domme Brücker brauchte Sebastian Quinders nur noch einschieben. Kurz vor der Pause konnte dann Torjäger Domme Brücker selbst zur Führung netzen.

Die 2. Hälfte ist schnell erzählt. Wir standen mit Ausnahme der letzten 5 Minuten sehr sicher und ließen kaum was zu, konnten dabei immer wieder gefährliche Gegenangriffe starten. In schöner Regelmäßigkeit nutzten wir diese zu Toren. Wiederum Quinders und Brücker, Pelle und Andre schraubten das Ergebnis auf 6-1, am Sieg gab es schnell keine Zweifel mehr.

 

Fazit: Sauber gegen einen guten Gegner runtergespielt, das Spitzenspiel gegen Veen am 03.07.19 in Labbeck kann kommen.

 

Quelle: Markus "Else" Elsemann

 

und hier auch noch der Bericht vom Spiel in Sonsbeck:

 

SV Sonsbeck AH - DJK Labbeck/Uedemerbruch AH   0-2  (0-1)

 

Mit einem souveränen und im Endeffekt zu niedrigem 2-0 Sieg traten wir die lange Heimreise aus Sonsbeck an. Domme Brücker traf doppelt.

Für den SVS war es die Generalprobe vor dem großen Spiel gegen die Schalker Traditionself, so dass wir mit 11 gegen 11 im Stadion spielten. Und der große und stumpfe Platz bereitete uns zunächst Probleme, so dass Sonsbeck 2 große Einschussmöglichkeiten nach leichtsinnigen Fehlern hatte. Doch schon im Verlauf der 1. Hälfte konnte wir unsere läuferische und spielerische Überlegenheit ausspielen, der Gastgeber kam teilweise nicht in die Nähe unseres Strafraums. Einen schönen Angriff über links verwandelte dann Domme Brücker zum Führungstreffer (20.) Bis zur Pause hatten wir noch mehrere gute Möglichkeiten, doch Sonsbecks Keeper Mike Karthäuser hielt teilweise sensationell. Ein weiteres Tor von Markus Elsemann verweigerte Schiri Wolle Schoofs wegen Abseits die Anerkennung.

Nach der Pause änderte Sonsbeck die Taktik und ging vorne sofort ins Pressing. Auch hier brauchten wir wieder 10 Minuten, um uns zu befreien. Bis dahin hielt Ersatzkeeper Torro Quinders den Kasten souverän sauber. In die nun offenen Räume konnten wir zahlreiche Konter setzen, die aber reihenweise kläglichst vergeben wurde (Namen werden besser nicht genannt). So blieb es bis kurz vor Schluss spannend, obwohl der SVS keine nennenswerte Torchance mehr hatte. Erst Dommes 2. Tor 5 Minuten vor Schluss nach einer schönen Freistoßflanke erlöste uns.

Hierbei erlitt ein Sonsbecker unglücklich eine Platzwunde am Auge, so dass das Spiel nicht mehr angepfiffen wurde.

 

Fazit: Souverän, zu  Null, kein Ex-Labbecker schoss ein Tor und Gute Besserung!

 

Quelle: Markus "Else" Elsemann

Die Ackerperlen lassen es krachen

Auch unsere Damen liessen es mal so richtig krachen. , Die Ackerperlen „bosselten“ sich durchs Grün um anschließend bei Kaltgetränken und Grillgut die Saison abzuschliessen. Verabschiedet aus dem Team wurde noch Marina Dewenter mit der einen oder anderen Träne im Auge – CIAO Marina!

Labbecker Zwote macht mal wieder die Straßen unsicher

Saisonabschluss mit der Zwoten.

 

Mal wieder richtig gut und ein unvergessenes Event für die Jungs die auf dem Platz stehen. Die, die alles geben für die DJK, die Wahre Liebe seit 1946, die dort kämpfen und siegen für den Verein.

Die DJK hat wieder "Alte Herren"

Klasse, das die Jung´s wieder die Stiefel schnüren und für die DJK Labbeck / Uedemerbruch  auf dem Acker stehen und alles geben.

DJK Labbeck/Uedemerbruch startet durch mit neuen Trikots der Provinzial

 

Tobias Wehren und Heinz Giesen von der Provinzial Geschäftsstelle in Sonsbeck ließen es sich nicht nehmen, einen neuen Trikotsatz an die DJK Spieler persönlich zu übergeben. So will das Team nicht nur für das Mannschaftsfoto eine gute Figur machen, sondern auch in der Liga durchstarten.

DJK-Frauen suchen noch Spielerinnen

Schnuppertraining jeden Dienstag und Donnerstag bei der DJK Labbeck-Uedemerbruch

 

Die Kreisliga-Frauen der DJK Labbeck/Uedemerbruch suchen noch fußballinteressierte Mädchen und Frauen für ihren Kader, die zum Schnuppertraining, Dienstags und Donnerstags jeweils um 19.30 Uhr, vorbeischauen können.

Alle Spiele und das Training finden in Labbeck auf der Sportanlage an der Marienbaumer Straße statt.

 

Komm vorbei - sei dabei!

DJK, der Acker der Helden mal anders

Labbruch-Info jetzt auch online!
Labbruch-Info 02.06.2019 final.pdf
PDF-Dokument [3.0 MB]

Hier finden Sie uns

DJK BV Labbeck/Uedemerbruch
Marienbaumer Str. 108
47665 Sonsbeck

Kontakt

Petra König

Telefon: 02801-983293

E-Mail: pekey@web.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Besucher seit Dez 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK BV Labbeck/Uedemerbruch/Holger König 2014-2019

Sponsored Site & Design by Holger König