DJK BV Labbeck/Uedemerbruch Wahre Liebe seit 1946
DJK BV Labbeck/Uedemerbruch   Wahre Liebe seit 1946

Für die DJK getroffen: (43') Lorenz Wegenaer, (55') Marius Bongarts

und wie das weitergeht!

Tore für die DJK: (14' ET) Semih Onur, (49') Ercan Kiraz, (54') Marius Bongarts, (61') Kevin König, (67', 69', 89', 90') Arion Krasniqi

So sehen Sieger aus!

Für die DJK getroffen: (55') Kevin König, (80') Lorenz Wegenaer, (90' +2) Marius Bongarts

Mit Kevelaer 2 kam die Mannschaft der Stunde nach Labbeck. Kevelaer das mit 10 Punkten aus 5 Spielen auf Platz 3 rangierte und mit einem 8:0 Erfolg gegen Walbeck im Gepäck anreiste, war klarer Favorit gegen uns an diesem Tag. Bei uns verbesserte sich das Personalproblem : Mit insgesamt 17 Leuten hatten wir eine gute Mannstärke zur Verfügung: Martin Thissen, Mustafa Köse, Ercan Kirac, Thorsten I. , Daniel Archut und Lucas Ridder stießen wieder dazu. Das sollte sich im Verlaufe des Spiels auch auszahlen. Der Teamgeist aus den letzten Spielen und die Aufbruchsstimmung nach dem ersten Saisonsieg in Goch sollten uns heute durch das Spiel tragen. Wir nahmen uns vor, den Gegner mit hohem Pressing zu überraschen und somit mutig und offensiv anzutreten. Schon nach wenigen gespielten Minuten konnte man merken das alle wollten - unsere Spieler auf dem Platz, neben dem Platz, die Trainer und die Zuschauer zeigten alle die Entschlossenheit die wir brauchten und verunsicherten somit eine Kevelaerer Mannschaft sichtlich. Wir ließen kaum Torchancen zu und erarbeiteten uns immer wieder gute Möglichkeiten (z.B. durch Sebastian Hulstein, Jonas Beier) die bis dahin leider ungenutzt blieben. Leider mussten wir auch verletzungsbedingt wechseln, für Kemal Sürücu, der sich bei einen Zweikampf verletzte, kam Mustafa Köse Mitte der ersten Halbzeit. Für Arion K. der unglücklich umknickte kam zum Ende der ersten Halbzeit Ercan Kiraz. Wir gingen mit einem 0:0 in die Pause lieferten einen tollen Kampf, bei dem wir die besseren Möglichkeiten zu verzeichnen hatten. Halbzeit 2 verlief unverändert und startete leider mit  mit einem Negativerlebnis. Jonas Beier bekam den Ball innerhalb des 16ners aus kurzer Distanz an die Hand gespielt - Elfmeter! Tor! 1:0 Kevelaer. Aber wer jetzt dachte, das verändert unsere Spielweise, der irrte sich, wir wurden immer stärker - gewannen wichtige Zweikämpfe, gingen mutig und entschlossen ins letzte Drittel. Kurze Zeit später in einer unserer Druckphasen wurde Ercan im 16ner gefoult : Elfmeter für uns. Kevin König ging voran und netzte ein. Jetzt war so richtig Feuer drin - Immer wieder tolle Spielzüge und entschlossenen Zweikämpfe. Ein super Fight unserer Mannschaft - Kurze Zeit später bekam Lorenz Waegener nach Einwurf den Ball im 16ner vor die Füße und netzte beherzt ein. Noch etwa 10 Minuten waren zu gehen, Kevelaer versuchte nochmal zurück zu kommen, schaffte es aber nicht und so sollte Marius Bongarts mit einem tollen Solo und Abschluss den Schlusspunkt setzen. 3:1 in einem tollen Spiel voller Highlights - Wir schafften die Sensation und sind hoffentlich nach 5 Spielen endlich voll in der Saison angekommen. Vielen Dank an die Zuschauer die uns super unterstützt haben!

 

Quelle: Jonas Brudnitzki

EIN ANFANG IST GEMACHT!

 

Die Kiddies hatten ihren Spaß und bolzten, als gäbe es kein Morgen mehr.

 

So geht Spaß für alle!

 

Bringt beim nächsten Mal auch eure Freunde/innen mit und holt die Erstklässler noch dazu. Dann werdet ihr irgendwann auf dieser Seite, bei Euren Freunden und in der Familie gefeiert.

 

Unsere Helden des Ackers vs. WaWa

Neuer Vorsitzender bei der DJK

Detlef Geuyen ist der Nachfolger von Holger König

In der gut besuchten Jahreshauptversammlung am Tag des 75jährigen Bestehens wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand. Unser Foto zeigt v.l.n.r. die Beisitzer Stefan Ververs, Nils Bongarts, Heiner Quinders; Jugendobfrau Sabrina Eliab, Geschäftsführer Uli Beier, Vorsitzender Detlef Geuyen, Frauenwartin Kim van Leyen und Kassierer Josef Elsemann. Es fehlen Fußballobmann Baris Akbay und Beisitzer Johannes Eliab. Ein ausführlicher Bericht zur Hauptversammlung folgt.

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2021
Bericht zur Jahreshauptversammlung.pdf
PDF-Dokument [748.2 KB]

Neue Trainingsbälle von der CDU

von li. nach re.: unsere Trainer Jonas Brudnitzki und Kemal Sürücü, der sportliche Leiter Detlef Geuyen, CDU Gemeindeverbandsvorsitzender und stellv. Bürgermeister von Sonsbeck, Matthias Broeckmanns und der Fraktionsvorsitzende der CDU Sonsbeck, Josef Elsemann

 

Die DJK Labbeck/Uedemerbruch freut sich über eine runde Sache - die neuen Trainingsbälle, gespendet von der CDU Sonsbeck. Matthias Broeckmanns und Josef Elsemann liessen es sich nicht nehmen, die neuen Trainingsbälle persönlich zu übergeben. Natürlich mit dem, in Coronazeiten nötigen Abstand.

und hier mal der dezente Hinweis für unsere Sponsoren, am Dienstag nach dem Spiel schon über 4000! mal angeklickt, ihre Werbebande am richtigen Platz!

Jetzt auch wieder Darten im Vereinsheim!

Darten im Vereinsheim - eine gute Idee - na klar, da hat man ja in Coronazeiten Platz!

 

Den Kühlschrank mit den Getränken für´n Euro die Pulle hat man doch schnell aus dem Verkaufsraum gerollt und bestückt. Kein Thema, wer da gerne mal darten möchte, kann gerne den Schlüssel zum Vereinsheim bei Holger oder Petra abholen und loslegen. Es versteht sich natürlich von selbst, das man die Sportstätte verlässt, wie man sie angetroffen hat, ganz klare Sache, würd ich ja auch so machen. War aber schon mal ein toller Abend mit den mitgebrachten Snäcks und dem vorgekühlten Bierchen.

Mal ganz viel Tradition auf dem Platz

Wenn Freunde sich treffen

 

Der Spaß stand im Vordergrund beim lässigen Kick zum Treffen der ehemaligen. Anschließend wurde bei gegrilltem und dem einen oder anderen Bierchen noch von den alten Zeiten geschwärmt.

Juxturnier 2019 - Ein tolles Ding!!!

Juxturnier der Dynamo Pins auf der DJK Platzanlage

 

Da haben die Dynamo Pins mal wieder richtig einen rausgehauen. Ein tolles Turnier bei strahlendem Sonnenschein. Jede Menge Spaß, Fun und Action an der Marienbaumer Straße.

Sieger wurde übrigens  das Team "Dynamo Tresen" im Elfmeterschiessen

Die Ackerperlen lassen es krachen

Auch unsere Damen liessen es mal so richtig krachen. , Die Ackerperlen „bosselten“ sich durchs Grün um anschließend bei Kaltgetränken und Grillgut die Saison abzuschliessen. Verabschiedet aus dem Team wurde noch Marina Dewenter mit der einen oder anderen Träne im Auge – CIAO Marina!

Die DJK hat wieder "Alte Herren"

Klasse, das die Jung´s wieder die Stiefel schnüren und für die DJK Labbeck / Uedemerbruch  auf dem Acker stehen und alles geben.

DJK, der Acker der Helden mal anders

Labbruch-Info

Labbruch-Info jetzt auch online!
2032-10-17 Labbruch-Info .pdf
PDF-Dokument [4.4 MB]

Hier finden Sie uns

DJK BV Labbeck/Uedemerbruch
Marienbaumer Str. 108
47665 Sonsbeck

Besucher seit Dez 2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK BV Labbeck/Uedemerbruch/Holger König 2014-2021

Sponsored Site & Design by Holger König